gefrorene Joghurt Becher

ERDBEER GEFRORENE JOGHURT BECHER

Wie süß sind diese gefrorenen Joghurt-Cupcakes? Ich habe sie bei Leukerecepten gesehen, aber in der Version mit fertigem Erdbeer Joghurt (mit Zucker). Ich dachte, das könnte besser sein, weil Erdbeerjoghurt einfach selbst zuzubereiten ist. Durch die Verwendung glutenfreier Haferflocken machen Sie diese gefrorenen Joghurt-Cupcakes erdbeer glutenfrei und sie sind auch zuckerfrei.

Ich denke, es ist ein wunderbares Sommerrezept. Schön und fruchtig wegen der Erdbeeren und sie sehen einfach sehr fröhlich aus. Es ist ein schönes Ende nach dem Grillen oder einfach am Nachmittag mit Tee oder Kaffee. Sie können sie natürlich auch zum Frühstück essen, obwohl ich nicht weiß, ob ich einen Cupcake genug finden würde. 

Verwenden Sie glutenfreie Haferflocken, um die gefrorenen Joghurt-Cupcakes glutenfrei zu machen. Die Kombination aus Kokosöl, Datteln und Haferflocken verleiht Ihrem Po ein bisschen Crunch. Das passt sehr gut zum Erdbeerjoghurt!

Was brauchst du?

Für 10 Cupcakes

40 Gramm Kokosöl

2 Termine

120 Gramm Haferflocken

300 Gramm griechischer Joghurt

200 Gramm frische Erdbeeren

zusätzliche Erdbeeren zum Dekorieren (5)

Und wie machst du sie?

Die Datteln in etwas Wasser einweichen, um sie zu erweichen. Dann hacken Sie sie zusammen mit den Haferflocken und dem Kokosöl in der Küchenmaschine, damit sie etwas klebrig werden.

Nehmen Sie 12 Muffinformen und füllen Sie den Boden mit der Hafermischung. Drücken Sie gut und stellen Sie es dann für eine Weile (5 Minuten) in den Gefrierschrank.

Die Erdbeeren in der Küchenmaschine hacken (oder mit einer Gabel zerdrücken) und dann mit dem griechischen Joghurt mischen. Füllen Sie nun die Muffinschalen mit dem Erdbeerjoghurt. Kurz in den Gefrierschrank stellen, damit sich der Joghurt etwas versteift.

Schneiden Sie die zusätzlichen Erdbeeren in zwei Hälften und schneiden Sie die Cupcakes damit ab. Bewahren Sie die Cupcakes im Gefrierschrank auf und nehmen Sie sie ca. 1,5 – 2 Stunden vor dem Verzehr aus dem Gefrierschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.