Kochzeit Ei

Kochzeit Ei 

Ein Ei, lecker zu einem Spargelsalat oder sogar in einem Nudelgericht. Ein Ei kochen, es scheint so einfach. Aber es geht immer noch oft schief. Nur ein bisschen zu hart oder zu weich. Das Kochen eines Eies hängt von mehreren Faktoren ab. Zum Beispiel ist es wichtig zu prüfen, ob Sie das Ei bereits in kaltem oder warmem Wasser kochen, Frische und Größe spielen ebenfalls eine Rolle. Sind Sie neugierig auf die richtigen Zeiten für ein hart oder weich gekochtes Ei? Dann lesen Sie schnell weiter!

Kochzeit hart gekochtes Ei

Für ein hart gekochtes Ei ist die Zeit oft etwas weniger wichtig als für ein weiches Ei, das Sie perfekt zeitlich festlegen müssen.

Für ein hart gekochtes Ei gelten folgende Zeiten:

Ei im Wasser ab dem Moment, in dem das Wasser kocht: 8 Minuten

Ei in kaltem Wasser und kochen lassen: 7 Minuten (ab dem Moment, in dem das Wasser kocht)

Garzeit weich gekochtes Ei

Für ein weiches Ei ist es natürlich schwieriger, die Zeit zu bestimmen. Behalten Sie also Ihre Zeit im Auge.

Für ein weich gekochtes Ei gelten folgende Zeiten:

Ei im Wasser ab dem Moment, in dem das Wasser kocht: 3-4 Minuten

Ei in kaltem Wasser und kochen lassen: 3 Minuten (ab dem Moment, in dem das Wasser kocht)

Für ein halbweich gekochtes Ei gelten folgende Zeiten:

Ei im Wasser ab dem Moment, in dem das Wasser kocht: 5-6 Minuten

Ei in kaltem Wasser und kochen lassen: 4-5 Minuten (ab dem Moment, in dem das Wasser kocht)

Gekochtes Ei

Zusätzlich zu diesen festen Zeiten gibt es noch andere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

Möchten Sie ein kleines Ei kochen? = 1 Minute weniger

Möchten Sie ein Ei direkt aus dem Kühlschrank kochen? = 1 Minute länger

Möchten Sie ein großes Ei (xl) kochen? = 1 Minute länger

Möchten Sie ein sehr frisches Ei kochen? = 1 Minute länger

7.247 comments on “Kochzeit Ei

  1. What’s Happening i’m new to this, I stumbled upon this I’ve discovered It
    absolutely useful and it has aided me out loads.

    I hope to give a contribution & help other users like its aided me.

    Great job.

  2. Hey! I understand this is somewhat off-topic but I needed
    to ask. Does operating a well-established blog like yours require a lot of work?
    I’m brand new to writing a blog but I do write in my diary daily.
    I’d like to start a blog so I can easily share my personal
    experience and views online. Please let
    me know if you have any suggestions or tips for brand new aspiring
    blog owners. Appreciate it!

  3. I’m extremely impressed with your writing skills and also with the layout on your weblog.
    Is this a paid theme or did you customize it yourself? Anyway keep up the excellent quality writing, it is rare to see a nice
    blog like this one these days.

  4. Its like you read my mind! You appear to know so much about this, like you wrote the book in it or something.
    I think that you can do with a few pics to drive the message home a little bit,
    but instead of that, this is fantastic blog. A great read.
    I will definitely be back.

  5. you’re actually a good webmaster. The web site loading velocity is
    incredible. It kind of feels that you’re doing any distinctive trick.
    In addition, The contents are masterwork. you’ve performed a wonderful task on this matter!