Gemüsesuppe mit glutenfreien Fleischbällchen

GEMÜSESUPPE MIT GLUTENFREIEN FLEISCHBÄLLEN UND VERMICELLI

Als einfache Mahlzeit gibt es nichts Schöneres als eine gut sortierte Gemüsesuppe. Nahrhaft, schnell und vor allem sehr lecker. Sie können dieses Rezept in kürzester Zeit zubereiten und selbst wenn Sie nicht oder nur wenig kochen, wird diese Gemüsesuppe in kürzester Zeit hergestellt. Wenn Sie also nach einem einfachen Abendessen suchen, das auch sehr gut für Sie ist, ist diese Gemüsesuppe eine gute Wahl!

Die Fadennudeln und Fleischbällchen machen diese Gemüsesuppe zu einer echten Mahlzeit. es ist ziemlich sättigend! Sie können natürlich auch die Fadennudeln weglassen, wenn Sie sie nicht zu Hause haben, auch dann ist die Suppe super lecker. Was ich immer lustig finde, ist, dass es eine Art religiösen Glauben gibt, dass man für Fleischbällchen immer Brot oder Zwieback braucht. Ich verstehe das nie wirklich, ich mache meine Frikadellen und Burger immer ohne Brot oder Zwieback und sie sind immer lecker. Sie brauchen nichts, also müssen Sie das nicht in das Rezept aufnehmen.

Für die Gemüsesuppe habe ich eine große Packung verzehrfertiges Suppengemüse verwendet, denn dann ist Ihre Suppe extra schnell fertig. Natürlich ist es besser, frisches Gemüse selbst zu schneiden. Wenn Sie also Zeit haben, schneiden Sie selbst leckeres frisches Gemüse: Verwenden Sie Lauch, Karotten, Sellerie und Paprika. Je mehr Gemüse, desto besser, denke ich immer!

Was brauchst du?

1,5 Liter Wasser

450 Gramm Suppengemüse

3 hefefreie / glutenfreie Brühwürfel

300 Gramm (Bio-) Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

175 Gramm glutenfreie Fadennudeln

1 Esslöffel getrockneter Dill

1 großer Teelöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel getrockneter Oregano

Prise Salz und Pfeffer

Das Hackfleisch mit Dill, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer mischen. Gut kneten und dann in kleine Kugeln von der Größe eines Klumpens verwandeln. Auf einen Teller legen.

Die Zwiebel halbieren und dann in halbe Ringe schneiden.

Das Wasser zum Kochen bringen und die Brühwürfel darin auflösen lassen. Dann das Suppengemüse, die Zwiebel, die Fleischbällchen und die Fadennudeln hinzufügen. Lassen Sie es bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang sprudelnd.

Hitze abstellen und in Schalen geben. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.