Spargel-Zitronen-Spaghetti mit Erbsen

Dieses gesunde, vegane Nudelgericht ist in weniger als 20 Minuten fertig. Es ist kalorienarm und liefert 3 der 5 Nährstoffe pro Tag sowie Ballaststoffe, Vitamin C und Eisen.

Methode


SCHRITT 1
Kochen Sie die Spaghetti 12 Min. lang bissfest und fügen Sie die letzten 3 Min. den Spargel hinzu. Erhitzen Sie in der Zwischenzeit das Öl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne, geben Sie den Lauch und die Chili hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang. Knoblauch, Erbsen, Zitronenschale und -saft unterrühren und ein paar Minuten weiterbraten.

SCHRITT 2
Lassen Sie die Nudeln abtropfen, geben Sie sie mit ¼ Becher Nudelwasser in die Pfanne und schwenken Sie alles zusammen, bis es gut vermischt ist. In flache Schüsseln geben und mit Zitronenspalten zum Übergießen servieren, wenn Sie mögen.

Zutaten
150g Vollkorn-Spaghetti
160 g Spargel, Enden abgeschnitten und in Stücke geschnitten
2 Esslöffel Rapsöl
2 Lauchstangen (220 g), in Stücke, dann in dünne Streifen geschnitten
1 rote Chilischote, entkernt und fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gerieben
160 g tiefgekühlte Erbsen
1 Zitrone, geschält und ausgepresst, plus Spalten zum Servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.