Kürbislasagne

Kürbis Lasagne
Es ist eine Weile her, dass einer meiner besten Freunde mit mir zum Abendessen kam und ich im Internet nach leckeren Inspirationen suchte. Wie Sie vielleicht bereits wissen, liebe ich Kürbis und mache gerne ungewöhnliche Rezepte damit. Wir alle kennen Kürbissuppe, aber mit Kürbis kann man noch viel mehr machen. Diesmal machen wir eine Kürbislasagne mit Ziegenkäse, nicht zu vielen Zutaten und sehr einfach zuzubereiten!

Kürbislasagne mit Ziegenkäse
Ich sehe Lasagne immer als ein bisschen Komfortessen. Und diese Kürbislasagne mit Ziegenkäse ist eine großartige Alternative, wenn Sie eine etwas gesündere Version der traditionellen Lasagne herstellen möchten! Kürbis ist voller Vitamine und Mineralien und daher ein Gemüse, das man öfter auf den Tisch legt. Ziegenkäse ist auch voller Vitamine, insbesondere Vitamin D, so dass Sie gegen dunkle Tage genügend Vitamine erhalten. Wird diese Kürbislasagne mit Ziegenkäse bald auf Ihrem Tisch sein?

Kürbis-Lasagne-Rezept
Was für ein köstliches Kürbis-Lasagne-Rezept, wenn ich es selbst sage! In diesem Gericht habe ich Ziegenkäse als Belag gewählt. Kürbis-Ziegen-Käse war schon immer eine gute Kombination, aber er schmeckt besonders gut in diesem Gericht. Der süße Geschmack der hausgemachten Kürbisblätter in Kombination mit dem leicht bittersüßen Geschmack des geschmolzenen Ziegenkäses sorgt für ein großartiges Geschmackserlebnis in diesem Kürbis-Lasagne-Rezept.

Kürbis-Lasagne-Vegetarier
Sie können diesen Kürbis-Lasagne-Vegetarier auch zubereiten. Sie können das magere Rinderhackfleisch in diesem Rezept leicht weglassen oder durch einen Fleischersatz ersetzen. Vermissen Sie jetzt etwas vor Gericht? Sie können auch Pinienkerne als zusätzlichen Belag oder Zucchini als zusätzlichen Zusatz zu den hausgemachten Kürbisblättern hinzufügen. Diese Kürbislasagne ist nicht nur vegetarisch, sondern auch kohlenhydratarm! Ist dieses Rezept bereits auf Ihrer To-Make-Liste?

Was du brauchst:
Ofenschale
Wok / Pfanne
Zutaten

1 Butternusskürbis
500 Gramm mageres Rinderhackfleisch oder vegetarisches Rinderhackfleisch
400 Gramm Tomatenwürfel
40 Gramm Tomatenmark
1 mittelgroße Zwiebel
120 Gramm Ziegenweichkäse
125 ml Crème Fraîche
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel italienische Kräuter
1 Esslöffel Olivenöl
Pfeffer und Salz nach Geschmack
Vorbereitungsmethode

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
Erhitzen Sie die Pfanne mit Öl und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch durchscheinend. Dann das Hackfleisch hinzufügen und locker anbraten. Fügen Sie die Tomatenwürfel und Tomatenmark zusammen mit Pfeffer, Salz und den italienischen Kräutern hinzu.
Den Kürbis waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sie können dafür eine Mandoline verwenden, die es einfach macht, dünne Scheiben zu machen. Sie müssen den Kürbis nicht schälen.
Die Kürbisscheiben über die Auflaufform verteilen. Mit einer Schicht Sauce bedecken und mit dem Kürbis verschließen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre Sauce fertig ist.
Crème Fraîche und Ziegenkäse in einer Pfanne schmelzen, über die Auflaufform verteilen und glatt streichen.
Die Kürbislasagne 40 Minuten im Ofen goldbraun backen, genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.